Konstantin Schreiner
15.5.2022 19:55

Warum Massivhäuser die bessere Wahl sind: Fertighäuser vs. Massivhäuser.

Fertighäuser haben in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Viele Menschen haben den Eindruck, dass sie eine bessere Wahl sind als Massivhäuser. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. In diesem Ratgeberbeitrag gehen wir auf die Unterschiede zwischen Fertighäusern und Massivhäusern ein und erläutern, warum Massivhäuser für die meisten Menschen die bessere Wahl sind.

Wie unterscheiden sich die beiden Haustypen in Ihrer Bauweise?

Fertighäuser werden in einer Fabrik gebaut und dann vor Ort zusammengesetzt. Die Wände, das Dach und der Boden eines Fertighauses werden aus leichten Materialien wie Metall, Kunststoff oder Holz hergestellt. Diese Platten werden dann zu Modulen zusammengesetzt, die zur Baustelle transportiert und dort zusammengebaut werden. Der Vorteil dieser Bauweise ist, dass sie schnell und kostengünstig ist. Die Module können schnell und ohne qualifizierte Arbeitskräfte zusammengebaut werden. Ein Massivhaus hingegen wird von Grund auf vor Ort gebaut. Die Wände, das Dach und der Boden eines Massivhauses werden aus schweren Materialien wie Ziegeln, Betonsteinen, Stahlbeton oder Holz hergestellt.

Wertbeständigkeit

Einer der Hauptvorteile von Massivhäusern ist ihre Wertbeständigkeit. Anders als Fertighäuser, die schnell an Wert verlieren können, behalten Massivhäuser ihren Wert über die Zeit. Außerdem haben Massivhäuser eine bessere Verhandlungsposition bei den Banken, wenn es um die Finanzierung des Bauprojekts geht. Banken sind eher bereit, Geld für den Bau eines Massivhauses zu leihen, als für den Bau eines Fertighauses. Das liegt daran, dass ein Massivhaus eine verlässlichere Investition ist und seltener repariert oder ersetzt werden muss. Ein Massivhaus ist einfach langlebiger und hält bei einem Sturm auch den härtesten Wetterbedingungen stand. Ein Fertighaus mag anfangs günstiger sein, aber ist jedoch oft reparaturanfälliger. Die Materialien, die für ein Fertighaus verwendet werden, sind oft billiger und weniger haltbar als die Materialien, die für ein Massivhaus verwendet werden. Deshalb muss ein Fertighaus häufiger repariert und instandgesetzt werden als ein Massivhaus. Im Laufe der Zeit werden die anfänglichen Einsparungen, die du mit einem Fertighaus erzielen kannst, durch die steigenden Kosten für Reparaturen und Wartung aufgezehrt. Wenn Du Dein Haus also später verkaufen möchtest, kannst Du damit rechnen, einen höheren Preis für ein Massivhaus zu erzielen als für ein Fertighaus.

Energieeffizient

Ein weiterer Vorteil eines Massivhauses ist, dass es die Wärme besser speichern kann. Das bedeutet, dass Dein Haus im Winter warm und im Sommer kühl bleibt, wodurch Du bei Deiner Energierechnung Geld sparst.

Design

Bei einem Massivhaus kannst du mit einem unserer Architekten zusammenarbeiten, um genau das Haus zu entwerfen, von dem Du schon immer geträumt hast. Du bist nicht auf die Entwürfe beschränkt, die es bei Fertighäusern gibt. Du kannst die Art des Materials, die Farbe des Anstrichs und sogar den Typ des Hauses wählen. Bei einem Fertighaus bist Du auf die verfügbaren Designs beschränkt.

Akustik

Massive Häuser schirmen den Lärm besser ab. Das ist besonders wichtig, wenn Du in einer Stadt oder in der Nähe einer belebten Straße wohnst. Ein Massivhaus trägt dazu bei, dass weniger Lärm in Dein Haus eindringt, damit Du dich entspannen und gut schlafen kannst. Darüber hinaus bieten Massivhäuser eine bessere Akustik als Fertighäuser. Das bedeutet, dass sich der Schall langsamer durch die massiven Wände ausbreitet, was den Nachhall reduziert und die Privatsphäre bei Gesprächen erhöht.

Brandschutz

Ein weiterer Vorteil von Massivhäusern ist, dass sie einen deutlich besseren Schutz vor Bränden bieten. Die Wände eines Massivhauses bestehen aus feuerfesteren Materialien wie Ziegeln oder Betonblöcken. Somit würde sich das Feuer im Falle eines Brandes nicht so schnell ausbreiten.

Fazit

Wie du sehen kannst, ist die Wahl eines Massivhauses gegenüber einem Fertighaus  aus vielen Gründen eine kluge Entscheidung. Es ist nicht nur langlebiger und energieeffizienter, sondern auch feuerbeständiger und ruhiger. Wenn Du auf der Suche nach einer sicheren und zuverlässigen Investition bist, ist ein Massivhaus die beste Wahl. Bei der Buchorn-Bau GmbH sind wir auf den Bau von Massivhäusern spezialisiert, die Generationen überdauern. Wenn Du über den Bau eines Hauses nachdenkst, ermutigen wir dich, ein Massivhaus als die bessere Wahl zu betrachten. Für weitere Informationen schau dich auf unserer Website um oder ruf uns an. Wir beantworten dir gerne alle Deine Fragen!